BERLINER BEZIRKSPOLITIK AUSPROBIEREN UND ERLEBEN

Berliner Politik wird nicht nur im Roten Rathaus gemacht. Jeder Berliner Bezirk hat eine eigene Verwaltung und viele politische Akteure, die täglich Entscheidungen treffen und damit in den Alltag der Berlinerinnen und Berliner hineinwirken. Dabei ist die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ein Dreh- und Angelpunkt.

Im BVV-Planspiel machen Sie gemeinsam mit anderen Spieler:innen Bezirkspolitik. In einem konkreten Streitfall entwickeln Sie die Position einer fiktiven Partei und vertreten sie in der BVV. Ziel ist es, einen konkreten Antrag an das Bezirksamt zu richten.

Erfahren Sie mehr zum BVV-Planspiel im Film!

Video placeholder
Bei Klick wird dieses Video von den YouTube-Servern geladen. Details siehe Datenschutzerklärung.

PLANSPIELE

Biberfelde ist ein fiktiver Berliner Bezirk mit einem schönen Park, belebten Straßen und großen Plänen für die Menschen, die dort wohnen. Die Mitglieder der Bezirksverordnetenversammlungen (BVV) diskutieren diese aktuellen Themen und tragen Interessenskonflikte offen aus. Aber am Ende jeder Sitzung müssen sie sich schließlich doch auf eine konkrete Entscheidung einigen, um den Bezirk im Sinne ihrer Wähler:innen mitzugestalten.

Machen Sie mit – bei diesen drei Anträgen!

Radeln statt Rasen?!

Planspiel Fahrradstraße
Streit, Unfälle und Proteste: Radfahren auf der Kiefernstraße ist gefährlich. Der Radverkehr muss sicherer werden! Aber ist die Umwandlung in eine Fahrradstraße wirklich das Mittel der Wahl?

Reptilienalarm?!

Planspiel Bebauung
Die Fläche an der Borkenstraße liegt seit langem brach. Nun will dort ein privater Investor ein Reptilienhaus bauen. Dagegen regt sich Widerstand: Es gibt für den Bezirk auch sinnvollere Projekte!  

Licht an, Licht aus?!

Planspiel Beleuchtung
Im Park am Hain ist es nachts dunkel. Daraus folgen Überfälle und Zusammenstöße von Fahrrädern und Spazierenden. Eine Initiative fordert, den Park zu beleuchten. Umweltschützer:innen sind dagegen.
(Planspiel in einfacher Sprache)


QUIZ

Bezirksverordnetenversammlung?! BVV?! Das sagt Ihnen nichts? Oder Sie möchten mehr über die Aufgaben und Akteure wissen? Dann empfehlen wir für den Einstieg in die Berliner Bezirkspolitik unser BVV-Quiz. Es liefert acht Fragen zur BVV und wertet aus, welcher BVV-Typ Sie sind.

Mit einem Ausweis der Öffentlichen Bibliotheken Berlins können Sie zusätzlich ausgewählte Zeitungsartikel zu jedem Thema lesen – mit Hintergründen, Anekdoten und Informationen, was die Berliner Bezirkspolitik sonst noch so bietet.

Hier können Sie einen Ausweis online erstellen. Nur ab 16 Jahren und mit einer Berliner Meldeadresse.


JETZT BVV-QUIZ SPIELEN

Take quiz illu

Das BVV-Planspiel nimmt seinen regulären Betrieb in den Öffentlichen Bibliotheken Berlins im Frühjahr 2023 auf.

ANMELDUNG

Falls Sie schon jetzt Interesse an einem Testspiel haben, geht es hier zur Terminanfrage.

JETZT TERMIN ANFRAGEN Bouncing ball

FAQ

Das BVV-Planspiel nimmt seinen regulären Betrieb in den Öffentlichen Bibliotheken Berlins im Frühjahr 2023 auf. Falls Sie im Vorfeld schon Interesse an einem Testspiel haben, geht es hier zur unverbindlichen Terminanfrage.
Alle Berliner:innen zwischen 16 und 99 Jahren. Melden Sie sich als Einzelperson oder als Gruppe an.
Ab dem Frühjahr 2023 gibt es feste Termine, zu denen Sie sich anmelden können.
Ein Planspiel dauert pro Thema 90-120 Minuten.
In allen öffentlichen Bibliotheken der Stadt Berlin. Jede Person kann in allen Bezirken teilnehmen, unabhängig vom Wohnsitz oder einer Mitgliedschaft bei den Öffentlichen Bibliotheken Berlins.

KONTAKT

Haben Sie weitere Fragen? Schreiben Sie uns eine Nachricht an info@planspiel-bezirkspolitik.de.

Kontakt illu

Dieser Browser ist leider zu alt.
Das Spiel ist nicht verfugbar. Wir empfehlen ein Update oder ein anderes Gerät
Sorry.